Aenderung_Juli - WIR SIND TIDDISCHE

Wir sind Tiddische
Direkt zum Seiteninhalt
Änderungen ab Juli 2019

Abgabefrist für die Steuererklärung

Erweiterte Gleitzone für Midijobber

Mehr Kindergeld
Ab dem 1. Juli gibt es:
  • 204 Euro für das erste und zweite Kind
  • 210 Euro für ein drittes Kind
  • 235 Euro ab dem vierten Kind

Rentenerhöhung zum 1. Juli
  • in den alten Bundesländern um 3,18 Prozent
  • in den neuen Bundesländern um 3,91 Prozent

Weitere Energieausweise verlieren ab Juli ihre Gültigkeit

Akustische Warnsignale in E-Autos müssen verbaut werden

Porto für Briefe und Postkarten wird teurer
  • Postkarte: 60 Cent statt bisher 45 Cent
  • Standardbrief (bis 20 Gramm): 80 Cent statt bisher 70 Cent
  • Kompaktbrief (bis 50 Gramm): 95 Cent statt bisher 85 Cent
  • Großbrief (bis 500 Gramm): 1,55 Euro statt bisher 1,45 Euro
  • Maxibrief (bis 1000 Gramm): 2,70 Euro statt bisher 2,60 Euro
  • Maxibrief (bis 2000 Gramm): 4,90 Euro statt bisher 4,80 Euro
Die neuen Preise sollen bis Ende 2021 gelten

• Änderung bei Waren- & Büchersendung
Statt 6 verschiedenen Kategorien in diesem Bereich werden zukünftig nur noch 2 angeboten.
  • es gibt nur noch zwei Gewichtsstufen: bis 500 Gramm (1,90 Euro) und bis ein Kilogramm (2,20 Euro)
  • man benötigt keine Musterbeutelklammern mehr, sondern darf die Sendungen verschließen
  • das Paket darf nur noch fünf Zentimeter hoch sein, ansonsten muss man ein DHL-Päckchen kaufen

Pfändungsgrenzen steigen


Anwohner erhalten Kosten für den Straßenausbau vor ihrem Grundstück zurück (Bayern)

Diäten-Erhöhung für Bundestags-Abgeordnete auf 10.083,45 Euro

Zurück zum Seiteninhalt